>Aktivitäten
Aktivitäten

Das Erlebnis

Natur PUR! Nahe gelegen am Naturpark Westhavelland, können Sie bei uns ursprüngliche Landschaft erfahren. Ob romantische Abende im Sternenmeer des 1. Sternenpark Deutschlands, entspannte Kanutouren auf der Havel oder aktive Fahrradausflüge – entlang der gut ausgebauten Radwege können Naturliebhaber sich an einem wahren Paradies der Pflanzen- und Tierwelt erfreuen.

Vögel, Biber, Fischotter u.v.m. – ein Naturerlebnis der besonderen Art bietet unser Naturpark im Westhavelland. In diesem einmaligen Naturraum leben rund 1.000 vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Der Naturpark ist mit 1.315km² Fläche der größte in Brandenburg. Charakteristisch sind die weiten Niederungen mit Feucht- und Nasswiesen. Hier befindet sich das größte zusammenhängende Feuchtgebiet im westlichen Mitteleuropa. Mit seinem Gewässerreichtum eignet sich der Naturpark zum Radfahren, Baden, Wandern und für den Wassertourismus. Genießen Sie die Ruhe. Zur Vogelbeobachtung stehen mehrere Aussichtstürme zur Verfügung. Erleben Sie den Naturpark vielleicht auch mit einer der vom SONN’IDYLL angebotenen Touren. Entdecken und erleben Sie so endlos weite Wiesen und Felder, ausgedehnte Mischwaldgebiete und die atemberaubende Ursprünglichkeit der Unteren Havelniederung.

Radfahren

Radfahren im Havelland verspricht aktive Erholung. Die Ruhe der Landschaft und der Menschen wird sich auf Sie übertragen. Das Fahrrad ist die beste Art die Natur zu entdecken.

Sie erreichen damit die schönsten Flecken, genießen die frische Luft und haben genug Zeit die Umgebung zu erkunden. Auf zwei Radfernwegen, die direkt am Hotel vorbeiführen, sowie zahlreichen individuellen Rundtouren können Sie die vielfältige Natur mit wechselnder Szenerie genießen. Bei uns können Sie auch die passenden Tourenfahrräder oder E-Bikes dafür ausleihen.

Kanu fahren

Brandenburg ist das wasserreichste Bundesland in Deutschland. Hier im westlichen Havelland können Sie auf eine Boots- oder Kanutour inmitten einer intakten Natur gehen. Die Untere Havelniederung ist das größte zusammenhängende Feuchtgebiet im Binnenland des westlichen Mitteleuropas und Teil des Naturparks Westhavelland. Mal breit und gradlinig, mal schmal und kurvenreich durchzieht die Havel gemächlich das Revier.

Ein Paradies nicht nur für die vielen tausend Wildgänse und Kraniche, die hier im Herbst Rast machen, sondern auch für Menschen, die gerne auf dem Wasser unterwegs sind und dabei die Schönheit der Langsamkeit und Ruhe entdecken möchten. Biber und Fischotter sind hier ebenso zu Hause wie eine bemerkenswerte Vielfalt an Fischen, Insekten und Pflanzen. Sumpfige Wiesen, rauschende Schilfwälder, weite Blicke und viel Ruhe kennzeichnen dieses in weiten Teilen kaum besiedelte Revier. Hier können Sie eine beeindruckende Flusslandschaft in ihrer Ursprünglichkeit genießen. Buchen Sie bei uns doch einfach eine Kanutour oder nur die Kanus dafür.

Vogelbeobachtungen

Der Gülper See ist eines der bedeutendsten Durchzugs-, Rast- und Überwinterungsgebiete für Vögel im mitteleuropäischen Binnenland. Besonders spektakulär ist der Durchzug der Kraniche und Gänse in Herbst und Frühjahr.

Alljährlich von Anfang April bis Ende Mai lockt ein besonderes Schauspiel Vogelbegeisterte in das Havelland: die eindrucksvolle Balz der Großtrappen. Fast einzigartig in Deutschland, lassen sich diese vom Aussterben bedrohte Tiere beobachten. Bei uns finden Sie die passenden Arrangements dazu.

1. Sternenpark Deutschlands

In der modernen Gesellschaft wird viel künstliches Licht erzeugt, das den Himmel aufhellt und dadurchschwache Sterne, kosmische Gasnebel und die Milchstraße verschleiert. Das Westhavelland ist eine der wenigen Regionen Deutschlands, die noch einen natürlichen Nachthimmel haben. Das nur 70km von Berlin entfernt liegende Gebiet ist dünn besiedelt. Hier ist nur eine geringe künstliche Beleuchtung erlaubt und das ermöglicht einen ungetrübten Blick in den spektakulären Nachthimmel.

Die Beobachtung der Sterne gilt als eine der ältesten Wissenschaften der Menschheitsgeschichte. Derzeit gibt es weltweit um die 50 klassifizierte Lichtschutzgebiete, an denen sich Hobbyastronomen auf besonders sternenreiche Nächte freuen dürfen. Die Region im Westhavelland wurde von der International Dark Association (IDA) 2014 als Deutschlands erster Sternenpark anerkannt. Astronomen treffen sich hier regelmäßig und es werden spezielle Führungen angeboten. Auch das SONN’IDYLL bietet tolle Angebote rund um die Sterne Beobachtung.

Unsere individuellen Rundum-Sorglos Angebote für Sie

Reiten mit Verwöhnprogramm

Für alle, die Pferde lieben und entspannen möchten

ab 200,00 €

zum Angebot
Radtour mit Verwöhnprogramm

GPS geführte Fahrradtouren in unsere vielfältige Naturlandschaft

ab 105,00 €

zum Angebot
Ein Vogelfreunde Spezial

Für Naturliebhaber, Vogelbeobachtung am Gülper See

ab 165,00 €

zum Angebot

Was Sie auch noch interessieren könnte

Wellness
mehr erfahren
Zimmer
mehr erfahren
Yoga
mehr erfahren
Unsere Webseite verwendet Cookies und Dienste von Drittanbietern. Wenn Sie OK klicken, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok