FeetUp – Herz Über Kopf Ins Glück

Wer die Welt auf den Kopf stellt, dem liegt die Welt zu Füßen sagte meine FeetUp Trainerin Lea Zuback.

Und tatsächlich….

Der FeetUp Trainer, auch Yogahocker, ist ein wundervolles Trainingsgerät. Er hilft dir Vertrauen zu dir und deinem Körper aufzubauen. Es gehört eben Mut dazu mal den Boden unter den Füßen zu verlieren.

Erfahrene Yogalehrer, berichten außerdem, dass sich ihre Teilnehmer nach einer Übungssequenz regeneriert und verjüngt fühlen. Was kann es Schöneres geben…

Umkehrhaltungen im FeetUp Trainer haben eine durchaus belebende Wirkung und eigen sich somit hervorragend für den Beginn jeder Yogapraxis. Hierbei macht der FeetUp jegliche Art von Umkehrhaltung unglaublich leicht, und ist somit auch für Anfänger bestens geeignet. Er schont deine Halswirbelsäule und deinen Nacken. Mit Hilfe des FeetUp kommst du in eine sichere und gleichzeitig stabile Kopfüber Haltung. Wie bei all deinen Umkehrhaltungen gelten auch hier die Kontraindikatoren aller Umkehrhaltungen aus dem Yoga. Bei Fragen dazu sprich deinen Yogalehrer an.

Viele kennen Umkehrhaltungen aus ihrer Yogapraxis, wie zum Beispiel der nach unten schauende Hund ( Adho Mukha Shavasana), Kopfstand ( Shirshasana), Handstand ( Adho Mukha Vrkasana), oder Schulterstand ( Sarvangasana). All diese Umkehrhaltungen mit dem Kopf als niedrigsten Punkt des Körpers sind aber nicht nur gesund, sondern lassen in deinem Körper ungeahnte Glücksgefühle erwachen. Es ist ein kleines körperliches Abenteuer, wenn du deine Welt auf den Kopf stellst, aber warum denn mal nicht einen anderen Blickwinkel ausprobieren. Wer weiß, was dir dann so in den Sinn kommt…

Neben den Umkehrhaltungen gibt es weitere unzählige Übungen, die deine Yogapraxis bereichern und gleichzeitig deinen physischen Körper stärken; ein durchaus sichtbarer Effekt. Bekannten Asanas können mittels des FeetUp abgewandelt werden und in anderen Variationen praktiziert werden. Das macht den FeetUp seit einigen Monaten zu einem absoluten Lieblingsstück in meinem Yogaunterricht, aber auch in meiner eigen Yogapraxis.

Für mich ist der FeetUp ein großartiges Hilfsmittel, um den Yogaunterricht zu bereichern und eine gewisse Leichtigkeit in die Yogapraxis zu integrieren.

Von |18 August, 2019 |Yoga & Seminate|
Unsere Webseite verwendet Cookies und Dienste von Drittanbietern. Wenn Sie OK klicken, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok